Schulungen und Übungen im März und April

Schulungen und Übungen im März und April

Am 23. und 30. März wurde in Kleingruppen das Hilfslöschfahrzeug (HLF2) mit allen Geräten und Werkzeugen erläutert. Zeitgleich baute die zweite Gruppe eine Schaumleitung auf und übte am Busumkehrplatz in Weidlingbach die Anwendung der verschiedenen (zu 100 Prozent biologisch abbaubaren) Schaumarten. 

Die FF Weidlingbach freut sich über zwei neue Atemschutzträgerinnen die ihre Ausbildung und Prüfung erfolgreich vom 18. bis 21. März im Feuerwehrhaus Hintersdorf und in St. Andrä Wördern absolviert haben.

Am 9. und 10. April nahmen ebenfalls zwei Kameradinnen der FF Weidlingbach an der vom Abschnitt Klosterneuburg abgehaltenen Fortbildung Grundlagen Führen teil. Diese bringt den TeilnehmerInnen das selbstständige Arbeiten näher und bereitet sie auf spätere Führungspositionen vor. Übungsszenarien waren Verkehrsunfall mit Personenrettung, Schadstoffeinsatz, Löschen eines Einfamilienhauses unter Atemschutz und Löschangriff über die Leiter. Der Theorieteil wurde im Feuerwehrhaus in Weidling abgehalten.

0