>>Menschenrettung am Exelberg

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 70
Einsatzort Details

Datum 08.05.2020
Alarmierungszeit 19:30 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weidlingbach
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

>>Menschenrettung am Exelberg<<


Am Freitag, den 8. 5. 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weidlingbach gegen 19:30 Uhr zu einer technische Hilfeleistung am Exelberg Höhe Richtfunkturm alarmiert.
Eine Mountainbikerin stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Aufgrund ihrer schlechten Verfassung wurde der Notarzthubschrauber C9 aus Wien angefordert. Um die Verletzte möglichst schnell und schonend aus dem Wald zu retten, räumten die Einsatzkräfte das Kommandofahrzeug vollständig aus. Nachdem die Rückbank umgelegt und die Ladefläche mit Jacken ausgelegt war, wurde sie per Korbtrage zum Fahrzeug gebracht und unter Aufsicht der zwei Sanitäter zur Straße transportiert. Zwischenzeitich hatte die Polizei die Straße gesperrt, um dem Rettungshubschrauber die Landung zu ermöglichen.
Nach der Umlagerung in den Hubschrauber konnte die Verletzte in ein Krankenhaus geflogen und der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden beendet werden.

 

Beteiligt waren die FF Weidlingbach mit Vorausrüstfahrzeug, Kommandofahrzeug und 9 Mann.
Die Polizei Klosterneuburg mit einer Streife.
Das Rote Kreuz St. Andrä Wördern/ Tulln.
Der C9 Notarzthubschrauber.

 

Wir danken den beteiligten Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 




 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder